Über uns

Wir wollen Würzburg gemeinsam mit älteren Menschen aktiv gestalten.
Viele ältere Menschen möchten einen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander in unserer Stadtgesellschaft leisten. Die Seniorenvertretung vertritt die unterschiedlichen Bedürfnisse der älteren Bürgerinnen und Bürger in der Öffentlichkeit sowie gegenüber der Politik. Uns trägt der Leitgedanke der Vielfalt in unserer modernen Gesellschaft. Alle gehören dazu und haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben in Würde und ohne Diskriminierung.

Weiter lesen

Neueste Beiträge

„Freundliche Übergabe“
 
„Freundliche Übergabe“
Der Arbeitskreis „Digitale Bildung“ hat einen neuen Leiter: Prof. Eberhard Grötsch (links im Bild) hat den Vorschlag aus den Reihen der Mitglieder gerne angenommen. Er dankte Peter Wisshofer (rechts im Bild) für die Zeit seiner Zuständigkeit. Durch die gesellschaftsweite Entbürokratisierung und zugleich fortschreitender Digitalisierung von öffentlichen Diensten steht die ältere Generation vor z.T. großen Herausforderungen,…
Schon bald: FrühjahrsVolksfest
 
Schon bald: FrühjahrsVolksfest
Unter den Volksfesten in ganz Bayern ist es das erste, aber alle sind dabei, die Jüngeren und die etwas Älteren, Männlein, Weiblein, Kinder und ihre Familien, die eine gestandene Mass lieben und dazu eine wohlgestaltete Brotzeit und die ColaFreaks. Für die Senioren gehts los am Dienstag, dem 12. März um halb zwei mit Musik. Dies…
Dipl.-Ing. Herbert Schmidt – Ein Nachruf
 
Dipl.-Ing. Herbert Schmidt – Ein Nachruf
Die Nachricht, dass Herr Herbert Schmidt am 4. Februar 2024 verstorben ist, haben die Mitglieder der Seniorenvertretung der Stadt Würzburg mit großer Betroffenheit aufgenommen. Mit dem Ende seines Berufslebens verschrieb sich Herr Schmidt mit Elan und Hingabe dem Wohl der Senioren unserer Stadt. In der Zeit von 2013 bis 2022 war er Mitglied der Seniorenvertretung…
…und? …bist Du nicht …frei-…willig?
 
…und? …bist Du nicht …frei-…willig?
Mit dem Zitat „frei“ nach der Ballade vom „Erlkönig“ hatten Rosi, Eva, Gertrud und Eberhard (im Bild von rechts nach links) nun so gar nichts im Sinn ….. aber eben doch im großen Kreis der Freiwilligen Messe, den bzw. die eine(n) oder andere(n) für ihre ehrenamtlichen Dienste in der Pflege zu gewinnen – dazu war…
Selbstverständlich – Freude schenken
 
Selbstverständlich – Freude schenken
Der SV-Fotokalender als Botschaft, um jedem Tag mehr Leben zu geben Gute häusliche Pflege ist lebensverlängernd! Diese Erkenntnis ist im Programm der Seniorenvertretung (SV) der Stadt Würzburg ein Grundgedanke für vielerlei Bemühungen. „Wir können nicht alle persönlich erreichen, aber wir können Zeichen setzen“, so die Idee der Vorsitzenden Dr. Renate Fiedler. Eingeladen waren dieses Jahr…
Benefizkonzert im Neumünster
 
Benefizkonzert im Neumünster
Die vier adventlichen Orgelkonzerte im Dom und anderen Grossorgeln der Würzburger Kirchen erfreuen sich seit Jahrzehnten einer überschaubaren, aber stabilen Beliebtheit. Das letzte, dieses Jahr am Samstag, dem 23.12. 16 Uhr mit Werken von Max Reger, Marcel Dupré, Charles-Marie Widor u. a. führt Domorga-nist Stefan Schmidt (Dommusik) im Neumünster aus. Schirmherr dieses Benefizkonzerts zugunsten des…

Arbeitskreise

Die Seniorenvertretung der Stadt Würzburg organisiert ihre politische Arbeit in Form von Arbeitskreisen. Diese wiederum bearbeiten verschiedene Themenschwerpunkte im Interesse der älteren Bürger:innen als Bestandteil der Stadtgesellschaft Würzburgs.

Jeder Arbeitskreis wird von einem gewählten Mitglied des jeweiligen Arbeitskreises geleitet.

Veranstaltungen

In unserem Veranstaltungskalender zu „Generationen im Dialog 2023“ finden Sie alle Veranstaltungen zu dieser Jahresaktion. Gerne können Sie uns auch Ihre Veranstaltung zum Thema melden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Startseite des Veranstaltungskalenders.