Veröffentlichung D21-Digital-Index 2021/2022: Deutliche Zunahme der Onliner ab 70 Jahre

Im Vorjahreszeitraum war es bemerkenswert, dass die Zahl der Onliner ab 70 Jahre bei 52 Prozent stagnierte, während sie sonst jährlich um wenige Prozentpunkte zunahm. Nun ist jedoch ein deutlicher Sprung auf 64 Prozent zu verzeichnen.

Dies ist ein Zuwachs, der sich nicht allein damit erklären lässt, dass Personen in diese Jahrgänge hinein gewachsen sind. Betrachtet man dazu den Befragungszeitraum, also August 2020 bis Juli 2021, liegt der Schluss nahe, dass sich mit der Corona-Pandemie mehr ältere Menschen als zuvor auf den Weg in die digitale Welt gemacht haben.

Mehr Info

Autor: Herbert Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.