Online-Portal für ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge aus der Ukraine

Wichtige Informationen der Stadt Würzburg

Online-Portal für ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge aus der Ukraine

Hinweis zum ehrenamtlichen Engagement von Bürger:innen

Viele Bürger:innen möchten sich in diesen Tagen ehrenamtlich engagieren und Geflüchteten aus der Ukraine helfen. Bei Stadt Würzburg gingen in den vergangenen Tagen schon viele persönliche Unterstützungsangebote von Bürgerinnen und Bürgern ein. Um diese Hilfeangebote zu koordinieren, ist eine gute Vernetzung, und Kooperation notwendig. Die Freiwilligenagentur Würzburg hat diese Aufgabe übernommen.

Bürgerinnen und Bürger der Stadt Würzburg werden nun gebeten ihr
Unterstützungsangebot unter

in die Ukraine-Hilfe-Datenbank einzutragen. Dabei können sie den Bereich, für den sie Hilfe anbieten ebenso angeben, wie auch die eigenen Kenntnisse und Erfahrungen. Sobald Würzburger Organisationen, Vereine oder Institutionen dann entsprechende Ehrenamtliche suchen, werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freiwilligenagentur aus der Datenbank heraus den jeweils passenden Personen diese Anfrage vorschlagen.

So wird sichergestellt, dass die Hilfeangebote und die Einsatzstellen schnell zueinander finden und die letzte Entscheidung, ob jemand dann tätig werden will, trotzdem bei den eingetragenen Personen bleibt. In der Freiwilligenagentur Würzburg arbeiten erfahrene Akteure im Bereich Nothilfe eng zusammen:

  • Arbeiter-Samariter-Bund
  • Regionalverband Würzburg-Mainfranken e.V.
  • Sozialreferat der Stadt Würzburg.

Momentan können die städtischen Stellen allerdings noch nicht vorhersagen, wann und wie viele Geflüchtete tatsächlich in unserer Stadt ankommen werden. Die Freiwilligenagentur nimmt zu den Personen aus der Datenbank sehr zeitnahe Kontakt auf, sobald Ihre Hilfe zu einer passenden Anfrage vermittelt werden kann. Je nach Hilfegesuchen kann die Vermittlung aber noch einige Zeit dauern. Die Verantwortlichen bitten diesbezüglich um Verständnis.

Autor: Herbert Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.